Wie Sie stressfrei Französisch am Telefon sprechen können

AnnaVerbessern Sie Ihr Sprachniveau

Wie Sie stressfrei Franz

Es kann durchaus nervenaufreibend sein, wenn Sie ein Telefongespräch in einer Sprache halten, die nicht Ihre Muttersprache ist, ganz unabhängig davon, ob es sich dabei um ein Privatgespräch oder ein Geschäftstelefonat handelt. Um stressfrei Französisch am Telefon zu sprechen, müssen Sie das Gespräch, entsprechende Vokabeln und häufig am Telefon verwendete Ausdrücke genauestens vorbereiten. Üben Sie ausreichend und beugen Sie somit vor vom Gesprächsverlauf überrollt zu werden. Wenn Sie unser Ratschläge befolgen, sollten Sie in der Lage sein erfolgreich Französisch am Telefon zu sprechen.

Bereiten Sie das Gespräch und passendes Vokabular vor

Bei einem Telefongespräch kann nicht improvisiert werden. Da sich die Gesprächspartner nicht gegenübersitzen, kann es schwieriger sein zu verstehen, was gemeint ist. Der Schlüssel zum Erfolg ist eine extensive Vorbereitung: Sie müssen genauestens mit Ihrem Gesprächsthema vertraut sein.

Überlegen Sie sich was Sie sagen möchten und welche Fragen gestellt werden könnten. Schreiben Sie sich die wichtigsten Vokabeln und Schlüsselwörter auf, die Sie während des Gesprächs benötigen könnten. Sie können ein Telefongespräch auf Französisch lediglich dann erfolgreich meistern, wenn Sie auf alle Fälle und Möglichkeiten vorbereitet sind.

Machen Sie sich mit den typischen Ausdrücken vertraut, die am Telefon genutzt werden

Hier finden Sie einige Sätze, die häufig in Telefongesprächen auf Französisch genutzt werden:

  • „Bonjour, je voudrais parler à X“ | “Hallo, ich würde gerne mit X sprechen”
  • „C’est de la part de X“ | “Hier spricht X”
  • „Qui est à l’appareil?“ | “Mit wem spreche ich?”
  • „Quand puis-je vous rappeler?“ | “Wann kann ich Sie zurückrufen?”
  • „Quant sera-t-il de retour?” | “Wann wird er/sie zurück sein?”
  • „Pouvez-vous lui laisser un message?“ | “Können Sie ihm/ihr eine Nachricht hinterlassen?”
  • „Pouvez-me donner son numéro de téléphone portable?” | “Können Sie mir seine/ihre Handynummer geben?”
  • „Désolé d’avoir raté votre appel“ | “Entschuldigen Sie, dass ich Ihren Anruf verpasst habe.”

Üben Sie Französisch am Telefon zu sprechen

Um sich auf Französisch am Telefon wohlzufühlen, müssen Sie sich zuerst einmal daran gewöhnen am Telefon zu sprechen! Live-French.net bietet Französischunterricht per Skype an, als Video- oder lediglich als Sprachunterricht. Dies ist eine wunderbare Möglichkeit Ihr gesprochenes Französisch am Telefon zu üben. Ihr Live-French.net Lehrer kann Ihnen helfen und hilfreiche Tips geben, damit Sie den größten Nutzen aus dieser Art Kommunikationstraining ziehen. Außerdem wird Ihnen Ihr Sprachlehrer helfen sich stetig zu verbessern ohne sich am Telefon unwohl zu fühlen!

Vermeiden Sie es vom Gespräch überrollt zu werden

Wenn Sie dem Telefongespräch nicht folgen können, zögern Sie nicht dies zu sagen. Andernfalls riskieren Sie es vollkommen vom Gespräch überrollt zu werden und nichts mehr von dem Gesagten zu verstehen! Zögern Sie nicht Ihrem Gegenüber zu sagen, dass Französisch nicht Ihre Muttersprache ist!

Es ist außerdem völlig akzeptabel Ihren Gesprächspartner zu bitten langsamer zu sprechen. Sie können beispielsweise fragen: „Pouvez-vous parler moins vite s’il-vous-plait?“. Wenn Sie nicht verstanden haben, was gerade gesagt wurde, bitten Sie Ihren Gesprächspartner es noch einmal zu wiederholen: „Vous serait-il possible de répéter s’il-vous-plait?“.

Zusammenfassend ist es wichtig sich ausreichend auf das bevorstehende Gespräch vorzubereiten und zu üben, um stressfrei am Telefon Französisch sprechen zu können! Und zögern Sie wenn nötig nicht Ihren Gesprächspartner zu bitten langsamer zu sprechen!

Free French trial lesson

Author: Anna