DELF B1

Live-French.netPrüfungen, Prüfungen0 Comments

DELF B1

Wenn Sie in Erwägung ziehen die DELF B1 Prüfung zu machen, heißt das, dass Sie bereits über ein gutes Französischniveau verfügen, das Ihnen erlaubt „unabhängig“ zu sein. Es bedeutet, dass Sie in der Lage sind mit Anderen auf Französisch zu interagieren, eine Unterhaltung zu führen, Ihre Meinung preiszugeben, etc.

DELF B1 Prüfung

Vier Fähigkeiten werden anhand vierer Aufgabentypen beurteilt:

  • Hörverstehen:
    die Aufnahmen sind nur gering langsamer als bei regulären Unterhaltungen auf Französisch
  • Textverstehen:
    Sie müssen in der Lage sein unterschiedliche Texte zu verstehen
  • Schreiben:
    Normalerweise müssen Sie einen Aufsatz oder Brief zu einem bestimmten Thema verfassen
  • Sprechen:
    Sie müssen wissen, wie Sie über sich selbst reden, mit Anderen interagieren und gegebenenfalls einen Meinung auf Französisch vertreten können

Wie Sie sich auf die DELF B1 Prüfung vorbereiten können?

Wie jede Prüfung, sollten Sie sich auch auf das DELF B1 mit Hilfe von
Beispielprüfungen und Aufgaben vorbereiten, die Ihnen schrittweise helfen Ihr Lernziel zu erreichen. Bei Live-French.net nutzen wir normalerweise ein spezifisches Lehrbuch, mit dem wir außergewöhnlich gute Ergebnisse mit unseren Schülern erreichen konnten. Rechnen Sie ungefähr mit 2 Monaten Vorbereitungszeit, wenn Sie sich lediglich auf einen Teil der Prüfung vorbereiten möchten, oder etwa 6 Monaten, wenn Sie die komplette DELF B1 Prüfung vorbereiten und bestehen wollen.

Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, welche Prüfung sich am besten für Sie eignet, sollten Sie unseren Artikel zur DELF Prüfungsvorbereitung lesen.

Tips, um die DELF B1 Prüfung zu bestehen

Beim B1 Niveau müssen Sie auf Strukturen achten:

  • 1. Wie Sie Ihren Aufsatz oder die mündliche Prüfung unter Verwendung folgender Aspekte aufbauen:
  • Eine Einleitung, die das Thema präsentiert und die bestehende Problematik, sowie Ihre Lösungsansätze herausstellt
  • Aspekte, die Sie bearbeiten, sollten gut dargestellt sein und mit Beispielen hinterlegt werden
  • Ein Fazit, dass alles Geschriebene zusammenfasst und zu einem breiteren Thema herüberleitet
  • 2. Wie Sie Ihre Sätze aufbauen sollten:
  • Verwendung korrekter Schreibweise
  • Verwendung von Bindewörtern
  • Verwendung der richtigen Zeiten

Es ist völlig in Ordnung, wenn Sie noch Fehler machen. Wir erwarten nicht, dass Sie alles 100%ig richtig machen, Sie sollten aber sichergehen, dass Sie die meisten der typischen Fehler (s im Plural, Konjugierungen, feminin/maskulin, Zahlen, etc.) vermeiden.

Author: Live-French.net

Thanks for visiting our blog! Go a step further and see how we can help you improve your French and register for a FREE trial lesson by Skype or by phone with one of our online French teachers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.